Sehr geehr­te Mit­glie­der und Freun­de der Dan­te Linz,

Caris­si­mi soci e amici del­la Dan­te Linz,

ein wei­te­res beson­de­res Jahr neigt sich dem Ende zu. Wir möch­ten Ihnen hier­mit unse­re bes­ten Weih­nachts­grü­ße über­mit­teln und erlau­ben Sie uns doch, kurz Revue pas­sie­ren zu las­sen, was in die­sem Jahr bei der Dan­te Linz alles geschah.

Bereits Ende Jän­ner wur­de anläss­lich der Online-Gene­ral­ver­samm­lung ein neu­er Vor­stand gewählt. Man stand mit­ten im Lock­down. Für uns als Kul­tur­ver­ein brach­te es gro­ße Unge­wiss­heit und wohl tur­bu­len­te Zei­ten mit sich: Vie­le bereits lan­ge im Vor­aus geplan­ten Ver­an­stal­tun­gen muss­ten abge­sagt wer­den, es galt umzu­dis­po­nie­ren und ggf. zu ver­su­chen, ein Online-Ersatz­pro­gramm auf die Bei­ne zu stellen. 

Die sog. neu­en Medi­en ermög­lich­ten uns, etli­che Kur­se bzw. Vor­trä­ge sowie auch ein schö­nes Kla­vier­kon­zert doch noch abzu­hal­ten — wenn auch nur „vir­tu­ell“. Dank der Zusam­men­ar­beit bzw. Ver­net­zung mit den Comi­ta­ti von Graz und Kla­gen­furt konn­ten wir unser Online­an­ge­bot an Vor­trä­gen zusätz­lich erweitern. 

Im spä­ten Früh­jahr wur­de das Land — zur Freu­de aller — lang­sam wie­der geöff­net. Zu den Höhe­punk­ten unse­res nor­ma­len Prä­senz­be­trie­bes zähl­ten ein wun­der­schö­nes Kon­zert für Quer­flö­te und Kla­vier Anfang Juli sowie vier hoch­in­ter­es­san­te Vor­trä­ge, von denen zwei unse­rem Som­mo Poeta in sei­nem Jubi­lä­ums­jahr 2021 gewid­met waren. Auch konn­ten vie­le von Ihnen bzw. von uns unse­rer lang­jäh­ri­gen Prä­si­den­tin Lui­sel­la — ein hal­bes Jahr nach ihrem plötz­li­chem Able­ben — im ehr­wür­di­gen Rah­men des Stif­tes Wil­he­ring gedenken.

Der Som­mer 2021 wur­de vor allem durch die Not­wen­dig­keit geprägt, in neue Räum­lich­kei­ten zu über­sie­deln. Wir haben es schließ­lich geschafft und freu­en uns sehr, dass uns nun die­ses schö­ne, groß­räu­mi­ge Ver­eins­lo­kal mit­ten in Linz zur Ver­fü­gung steht. Eini­ge von Ihnen haben bereits die Gele­gen­heit gehabt, es ken­nen­zu­ler­nen und zu schät­zen. Bis vor ein paar Wochen konn­ten dort die Cir­co­li di con­ver­sa­zio­ne, die Sprach­kur­se sowie ein Sin­g­a­bend der Rei­he Can­ti­amo in ita­lia­no statt­fin­den. Sämt­li­che Ver­an­stal­tun­gen wer­den — so die Situa­ti­on es erlaubt — ab Jän­ner wie­der fort­ge­setzt, wor­auf wir uns sehr freuen. 

Bedau­er­li­cher­wei­se steht eines aller­dings schon fest: Unse­re Fes­ta del­la Dan­te tra­di­tio­nell mit Musik, Buf­fet und gemüt­li­chem Bei­sam­men­sein — wird in die­ser Form im Jän­ner lei­der nicht statt­fin­den kön­nen. Aus die­sem Grund sind wir auf der Suche nach einem Ersatz­ter­min im spä­te­ren Früh­jahr, das wir Ihnen geson­dert mit­tei­len wer­den. Die Gene­ral­ver­samm­lung als for­ma­ler Teil wird am 28.1.2022 ab 18:00 Uhr online abge­hal­ten. Den Wahl­vor­schlag, sämt­li­che Infos zur Wahl bzw. Online­ver­samm­lung sowie das aktu­el­le Ver­an­stal­tungs­pro­gramm wer­den Sie ab Mit­te Jän­ner auf die­sem Wege bekommen.

Wir sind zuver­sicht­lich, dass die von der Regie­rung gesetz­ten Maß­nah­men in abseh­ba­rer Zeit dazu ver­hel­fen wer­den, dass sich die Lage ent­schärft und wir uns alle in vol­lem Umfang unse­ren lieb­ge­won­ne­nen Kul­tur­ak­ti­vi­tä­ten wid­men können. 

In die­sem Sin­ne wün­schen wir Ihnen fro­he Fest­ta­ge im Krei­se Ihrer Lie­ben sowie ein fried­vol­les und gesun­des Neu­es Jahr!

Con i miglio­ri augu­ri di buon Nata­le e di un feli­ce Anno Nuo­vo in salu­te e in serenità

Firma_Giuliana Kirchbergerund das Team der Socie­tà Dan­te Ali­ghie­ri Linz 

Augu­ri di Nata­le e Buon Anno Nuo­vo 2022